once upon a dream

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Hunde und Katzen als Nahrung für Menschen

Letztens beim stöbern im giga.de Forum bin ich auf einen Beitrag gestoßen der mich zum nachdenken angeregt hat.
In Asien ist es ja vermeidlich Sitte Katzen und Hunde zu essen. Von uns wird es immer als extrem böse betitelt und moralisch verwerflich.
Wieso nicht tolerieren? Wenn es dort Sitte und Brauch ist sollten wir es nicht verteufeln. Ich meine: Was müssen wir Europäer und die Amerikaner für die Inder für fürchterliche Menschen (na gut eher Monster) sein, dass wir Rind essen?
Ich perslnlich würde niemals Katze oder Hund essen. Schon allein weil ich immer an meine Hündin denken müsste. Aber wieso gleich immer "iiiiiihhhhhh" schreien?

24.7.08 02:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen