once upon a dream

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

*schnief* jasmin...

Ist vorhin in Marios Händen gestorben. Damit wäre es nur noch eine..nämlich unsere kleine dicke Feli. Ich werde nachher mal in ein Zoofachgeschäft fahren und der so eine Mausverarsche holen in der Hoffnung, dass es wirkt...

22.1.08 16:06

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


David / Website (22.1.08 18:59)
Das ist traurig!
Warum kaufst du Feli keine neue Maus? Wollt ihr keine mehr?


Henni (22.1.08 21:50)
es ist nciht sicher ob feli die neue maus auch annehmen würde oder ob die sich anzicken würden.
und das wollen wir lieber nicht versuchen.


Vinya / Website (1.3.08 17:30)
Ist auch besser so das ihr es nicht versucht.

Mit sehr jungen Mäusen funktioniert das relativ gut, wobei Emmy schon relativ zickig war gegenüber Fatma nachdem sie 2 Wochen allein gelebt hatte. Also es hat gerade noch so funktoniert.

Die Chancen stehen eher schlecht das eine ältere Maus sich nochmal vergesellschaften lässt.
Vorallem weil einen das in eine endlosspirale treibt: alte maus stirbt, jüngere bleibt zurück, die jüngere muss wieder vergesellschaftet werden (wo auch nicht sicher ist das es klappt) und dann stirbt wieder die ältere usw..


Henni (1.3.08 18:31)
maus tot..nichts mäuse...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen